BDSM-Lexikon

Kategorie auswählen:
Synonyme anzeigen:
Anzahl der angezeigten Begriffe:

Alles anzeigen Alles anzeigen


V
Vakuumierung
Bei der Vakuumierung werden diverse Körperteile unter ein Vakuum gesetzt, um die Reizempfindlichkeit zu erhöhen oder um lustvolle Schmerzen zu erzeugen.

Meist werden dabei ganze Brüste, die Brustwarzen, die gesamte weibliche Scham, der Kitzler, der Penis, Penis incl. Hodensack oder nur die Eichelspitze mit entsprechenden Utensilien in ein Vakuum versetzt.

Dabei wird ein Absaugbehälter an der Stelle aufgesetzt und mittels einer Vakuumpumpe ein Vakuum geschaffen.

Es gibt auch Aufsätze mit Ventil, so dass die Vakuumpumpe entfernt werden kann.

Violet Wand
Hierbei handelt es sich um batteriebetriebene Geräte, welche elektrische Funken auf die Haut überspringen lassen. Im Gegensatz zu vielen anderen Elektrospielzeugen können sie trotz der Hochspannung auch oberhalb der Taille sicher eingesetzt werden denn es besteht keine Gefahr fürs Herz. Der Name leitet sich von den blau-violetten Funken ab, die zwischen dem Gerät und der Haut überspringen.

Seiten Info

Benutzer Online