Online im Chat

Mitglieder Online

Zufalls Artikel

Die BDSM-Ansichten
[13552 Lesezugriffe]

Wie sagt man noch so schön? Am Anfang war das Wort! Ich hatte die Domain "bdsm-koeln.de" schon Anfang 2001 registriert und die Adresse zeigte immer auf die Channel-Homepage des Chats im IRC von #bdsm.koeln. Irgendwann hatte ich mich mit einer damaligen Bekannten mal rangesetzt um "was eigenes" zu machen. So haben wir erstmal zusammen eigene Inhalte auf die Adresse gebracht. Es machte sehr viel Spass unsere Ideen umzusetzen, neue Dinge anzusprechen und leere Webseiten zu füllen.

Download


Terminkalender 46 JETZT
kostenlos Online lesen!

Bestseller

Shoutbox

Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

17.11.2017 20:05
Soviele wie an dem Tag des Rundbriefs hier waren habe ich in den 2 Jahren noch nicht erlebt, heute sind es nur noch 11. Habe mir einige für mich interessante Werke gesichert bzw bin mir am sichern.

17.11.2017 18:46
Die Besucherfrequenz ging am Ende allerdings auch gegen 5 / Tag. Schade um die gesammelten Werke hier ...

16.11.2017 20:30
Da kann ich mich der wunderbaren ( Knuddel ) Blume nur anschließen: echt traurig! Oder um es mit mit Peter Steele (Typo-O-Negative) zu sagen: 'Everything dies' - inklusive ihm selbst!

16.11.2017 18:23
Ich finds traurig! Ein niveauvoller Ort weniger unglücklich

Shoutbox Archiv

Die neusten Videos

Wichtige Links







Informationen


Als Gast hast du nur einen eingeschränkten Zugriff auf die Webseite.
Um mehr Inhalte sehen und Nutzen zu können, logge dich ein
oder registriere dir einfach einen Account.

Artikel Navigation

Artikel: Informatives

BDSM-Stammtische
Grundsätzlich laufen die meisten Stammtische eher unspektakulär ab. Man trifft sich in einem (mehr oder weniger) netten Lokal, trinkt etwas zusammen, hat oft auch die Gelegenheit, etwas zu essen und mit den Leuten ins Gespräch zu kommen. Bei kleineren Stammtischen ist die Wahrscheinlichkeit Kontakte zu knüpfen größer, weil die Gruppe meistens offener für Neue ist. Allerdings kann man auch bei größeren Stammtischen Kontakte knüpfen. Manche (wenige) Stammtische treffen sich in privaten Locations, deren Adresse nur bei einem persönlichen Kontakt weitergegeben wird. Das klingt erst mal ziemlich abenteuerlich und macht Einige sicherlich auch unsicher.

Luftballon-Fetisch
Luftballonfetischismus ist ein Fetisch, bei dem eine Person eine ungewöhnliche Faszination an oder in Bezug auf Luftballons hat, welche wiederum sexuelle Erregung oder Stimulation bewirkt. Eine eingedeutschte Bezeichnung für Luftballonfetischist innerhalb der Luftballonfetisch- Szene lautet Looner (gesprochen: „Luhner“). Der Begriff „looner“ stellt im englischen ein Wortspiel aus „loony“ ~ verrückt, durchgeknallt und einer Verniedlichung von „balloon“ ~ der Luftballon dar. Der Fetisch variiert weit von Person zu Person. Manche Menschen genießen ausschließlich die Handlung, Luftballons aufzublasen, oder sich Explare der Ballons anzusehen, welche sie bei

Marquis de Sade
Donatien-Alphone-François, Marquis de Sade ist Sohn aus altem südfranzösischem Adel, wurde 1740 in Paris geboren, wächst dort auf und besucht das Collège Louis-le-Grand und dient als junger Kavallerie-Offizier im Siebenjährigen Krieg. 1763 heiratet er eine reiche Gerichtspräsidententochter und verwendet die Mitgift u. a. zur Realisierung seiner bemerkenswerten sexuellen Phantasien, was ihm bald Schwierigkeiten mit der Pariser und der Lyoneser Polizei einträgt.

Sadismus - Masochismus
Auch wenn unsere heutige Gesellschaft Sex anscheinend schon so offen und tolerant gegenübertritt, so gibt es doch bestimmte Bereiche, die auf allgemeine Ablehnung stoßen. SM ist einer davon. Die allgemeine Auffassung von SM sieht überspitzt ausgedrückt ungefähr so aus: Da gibt es den „bösen“ Dominanten – den Täter – und den „armen“ Devoten – das Opfer. Aus irgendeinem Grund (der aber wohl auf eine krankhafte Prägung in der Kindheit zurückzuführen ist) hat jenes willenlose Wesen seinem Partner die vollkommene Macht über ihn übergeben. Dieser reagiert darauf – wie könnte es anders sein, schließlich ist er auch nur ein Mensch – mit einem Machtrausch, der

Tunnelspiele
Ein Tunnelspiel ist ein Spiel, das zwischen Anfang und Ende nicht abgebrochen werden kann. Der Name stammt von einem Vergleich: Man muss durch einen Tunnel durch, bis man das andere Ende erreicht hat. Ein anderer Vergleich mit einer Achterbahn: Sobald man in der Achterbahn festgeschnallt ist, muss man die Fahrt mitmachen, ohne aussteigen zu können.

Viele Formen der Selfbondage sind ebenfalls Tunnelspiele. Spiele, bei deren Bottom explizit auf die Möglichkeit

Neueste Artikel

Der Devotmacher: Ein Dämonischer Pa... [408]

Die Geschichte handelt von dem jungen Johann Gutenberg, der getrieben seine sadistischen Neigungen zu unterdrücken, um nicht dem gleichen Schicksal, wie das seines Vaters zu erliegen ein Leben als Einzelgänger führt. Doch als er eines Tages seiner neuen Nachbarin Jennifer Wagner begegnet, bricht etwas in Johann und er ist Feuer und Flamme für die Frau mit den Schmetterlingsaugen. Als Johann Jennifer seine Gefühle gestehen will, hat diese nur grässlichen Spott für ihn übrig. Ein schwerer Fehler! Denn Johann besitzt eine geheimnisvolle Visitenkarte, mit der Aufschrift \"Wir machen Sklavinnen!\". Getrieben von Wut und Rache wendet sich Johann an den Devotmacher, ein unheimlicher und mysteriöser Sadist, welcher sich den dunklen Mächten zugewendet hat. Dieser möchte Johann helfen, da er noch seinen Vater kannte und ihn bewundert hatte. Mit kleinen Hinweisen und Gegenständen hilft der Devotmacher Johann seine junge Nachbarin zu seinem Eigentum zu machen. Und so nimmt das Spiel seinen Lauf....

1. Was bedeuten B&D, S&M, D&S, top ... [913]

Zunächst der einfache Teil: B&D = \"Bondage & Dominanz\" oder \"Bondage und Disziplin\" (Bondage [engl.] = Fesselung, aber auch Knechtschaft, Sklaverei). S&M = \"Sadismus & Masochismus\". D&S = \"Dominanz und Unterwerfung\" (S [engl.] für submission). Menschen, die die Newsgruppe soc.subculture.bondage-bdsm oder auch de.talk.sex lesen, haben in vielen Fällen Interesse an Sex, der außerhalb des Durchschnittes liegt. Einer der immer

Eine Liste ähnlicher Bücher wie Fif... [1182]

Fifty Shades of Grey war ein absoluter Welterfolg. Millionen Leserinnen und Leser haben das dreibändige Werk der Autorin E.L. James verschlungen. Die Geschichte der jungen Ana Steele und des charismatischen Christian Grey, die in die dunkle Welt der SM-Erotik abtauchen, schreit nach einer Fortsetzung. Bis es soweit ist, suchen viele Fans ähnliche Bücher wie Fifty Shades of Grey. Die gibt es natürlich schon, einige Autoren haben sich auf die Spuren des Welterfolges begeben und ähnliche Bücher vorgelegt.

Willkommen Gast!
Du bist zur Zeit nur als Besucher auf unserer Seite unterwegs. Dies kannst du ändern, in dem du dir einfach einen Account erstellst. Dies ist Kostenlos und dafür brauchst du nur auf diese Box zu klicken !